Crossmedia-Kampagne: Restart für die Hallen am Borsigturm

Nach den langen Lockdown-Monaten ist es für die Shoppingmalls extrem wichtig, sich wieder bei den Kund*innen in Erinnerung zu bringen und sie zum Shoppen im stationären Einzelhandel zu animieren. Gemeinsam mit den Hallen am Borsigturm und den Partneragenturen haben wir zahlreiche Ideen entwickelt, um die Frequenzen und damit auch den Absatz zu steigern.

Sympathieaktion für die Gastronomie

Insbesondere die gastronomischen Einrichtungen haben harte Monate hinter sich. Hier war es dem Center wichtig, eine Aktion zu entwickeln, die positiv auf die Gastronomie einzahlt. Und was eignet sich hier im Sommer besser als die Kunden durch Eis ins Center zu locken?! So wurden “Sprechblasenkostüme” sowie Shirts und Taschen gelayoutet. Freundliche Promoter*innen verteilten drei Tage lang im Einzugsgebiet Eisgutscheine (1 Kugel Eis gratis) und waren durch ihr Outfit der Hingucker schlechthin. Eine Aktion, die bei den Kund*innen super gut ankam, und für ein Lächeln in ihren Gesichtern sorgte.

Einchecken und gewinnen

Um die verschiedenen Kunden und Zielgruppen bestmöglich zu erreichen, setzten wir in der Konzeption auf einen 360-Grad-Ansatz, also eine geschickte Kombination aus Online- und Offline-Aktivitäten. So auch bei unserer Aktion „Einchecken & gewinnen“. Der Nutzer bekommt primär online eine Info zur Aktion und ihrem Mehrwert, muss jedoch zur Umsetzung ins Center kommen, um an ihr teilzunehmen. Ist der Anreiz groß genug, werden solche Aktionen erfahrungsgemäß gut angenommen.
Sobald der/die Nutzer*in das Center betritt, kann er/sie über zwei Klicks mit dem Smartphone einchecken: Einfach QR-Code auf der Stele scannen, Formular ausfüllen und schon ist man im Lostopf.
Wir verfolgen das Verhalten der Nutzer*innen in Echtzeit über die Webapplikation und können so ggf. mit einzelnen Werbemaßnahmen noch einmal nachsteuern, je nach Nutzung. Alles in allem haben wir so eine online und offline stattfindende Aktion, welche gut messbar und skalierbar ist. Bereits in den ersten 10 Tagen hat die Aktion weit mehr als 100 Leute ins Center geführt.

Stehle zum Einchecken und Gewinnen als Teil der Crossmedia Kampagne

Cashback-Woche

Den Einkauf im Center belohnen – eine der wohl schönsten Aktionen, um sich bei den Kund*innen für ihre Treue zu bedanken. Um die Kund*innen auf die Cashback-Woche aufmerksam zu machen, wurden verschiedene Aktionen umgesetzt. Zunächst wurde der Point of Sale an den unterschiedlichsten Stellen mit Webemitteln ausgestattet. Online wurde die Community via Social Media und Website über die Aktion informiert. Um auch die Leute zu erreichen, die nicht im Center oder Fan auf den Social-Media-Plattformen sind, wurden zwei Promoaktionen durchgeführt. Durch den Einsatz von “Coollitebikes” haben wir die Möglichkeit, auch an Stellen zu werben, die man mit anderen Werbeaktionen nicht erreichen kann. (z. B. Parks, Fußgängerzonen etc.). Darüber hinaus sind die Räder ein Blickfang und lassen sich super mit Verteilaktionen kombinieren. Als Ergänzung zu den Bikes wurden “Walking Billboards” eingesetzt. Jene dienten als Hingucker für die Aktion. Die Promoter*innen haben bei beiden Aktionen zusätzlich Flyer verteilt, um weiterhin im Gedächtnis zu bleiben.

Coollite Bikes im Einsatz für Crossmedia Kampagne

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren!

Erlebnismarketing in den Shopping Malls der ECE

Neugierig geworden?

Menü